Die Wilhelmsteine-Tour


Mit My Nature Guide zu den Wilhelmsteinen im Gladenbacher Bergland bei Angelburg.

In Gesellschaft von fünf gut gelaunten Naturfreunden (Claudi, Eva, Florian, Heinz und Katja) und reichlich Proviant im Gepäck, ging es am 08. Juli früh morgens in Richtung Naturpark Lahn-Dill-Bergland.

Auf einer gemütlichen Wanderstrecke gab es einiges zu bestaunen. Angefangen von einem großen Steinbruch, einem traumhaft gelegenen Diabassee, der in seinen Tiefen wahre Monster beherbergt (Welse von stattlichen 2 Metern), viel schöne Natur und natürlich die Felsengruppe der Wilhelmsteine.

Das Staunen war groß, als die riesigen Felsen plötzlich inmitten des Waldes auftauchten. Dort angekommen, schwärmte die Gruppe auch schon aus, um diese bizarre Felsenlandschaft in zahlreichen Bildern festzuhalten.

Mit knurrenden Magen ging es mittags daran, dass mitgeführte Grillgut an festen Feuerstellen zu grillen. Es dauerte auch nicht lange, bis neben dem wohligen Waldgeruch, der Duft von köstlichen Bratwürstchen uns in die Nasen stieg. Gut gestärkt wanderten wir anschließend über den höchsten Punkt, vorbei am Fernsehturm auf der Angelburg (609 m ü. NHN), zurück zu unseren Autos.

Mein Fazit: Es waren ein paar schöne Stunden mit einer homogenen Gruppe!

Fotos: Heinz Emmerich

#Wilhelmsteine #Angelburg #Diabassee #Grillen

Folgen Sie uns!
Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

​© 2016 by Clemens Niesner. Erstellt mit Wix.com.