Naturfreunde?


Einigen Menschen scheint die Anwendung der technischen Errungenschaft Mülleimer ein völliges Mysterium zu sein. Wie sonst kann man sich die müllhaldenähnlichen Zustände an einem Natursee erklären?

Viele Menschen - darunter auch Outdoorfans und Bushcrafter - zieht es in der Sommerhitze raus in die Natur, am besten in die Nähe von kühlem Nass. Was kann es da schöneres geben, als an einem abgelegenen Natursee zu fahren, der nicht wie ein offizieller Badesse völlig überlaufen ist. Eilig wird Grillgut, Knabberware und ein paar kühle Drinks besorgt und schon steht dem kleinen Abenteuer im Grünen nichts mehr im Wege. Grillen und Trinken in einer wunderschönen Umgebung. In dieser herrlichen Ruhe kann man hervorragend abschalten und alles um sich herum vergessen. Sogar wozu Mülleimer da sind!?

Ab jetzt wird es traurig, richtig traurig. Die Örtlichkeit, die ich hier exemplarisch beschreibe, könnte (leider) genauso gut überall sein. Denn machen wir uns nichts vor, es sieht fast überall so aus! Abgesehen davon stehen an dem beschriebenen Ort mehrere Hinweisschilder, dass dort weder gezeltet, gegrillt, gebadet oder Feuer gemacht werden darf. Trotz der weiteren Hinweise, dass es sich dort um eine renaturierte Fläche mit seltenen Tieren und Pflanzen handelt, wird dort eifrig Feuer gemacht, gegrillt, wild gezeltet und Müll produziert soweit das Auge reicht. Obwohl an diesem wunderschönen kleinen Natursee mehr als fünf Mülltonnen bereit stehen, schaffen es trotzdem einige Menschen nicht ihren Müll anschließend sachgerecht zu entsorgen. Lieber werfen sie den ganzen Abfall in die angrenzenden Büsche - sofern sich diese Mühe überhaupt gemacht wird - sonst bleibt er einfach an Ort und Stelle liegen.

Normalerweise müsste man doch von halbwegs intelligenten Naturliebhabern erwarten können, dass sie in der Lage sind, ihren Müll anschließend einzusammeln und ihn entweder wieder mit nach Hause zu nehmen oder ihn in die vorhandenen Mülleimer zu entsorgen. Ich als Naturfreund und - schützer empfinde dieses Verhalten absolut respekt- und rücksichtslos gegenüber unserer Natur!

Natürlich konnte ich diesen grausigen Zustand nicht einfach so belassen und habe mich daran gemacht, den Müll einzusammeln. Innerhalb kürzester Zeit war eine Mülltonne randvoll. Mich würde es daher auch nicht ernsthaft verwundern, wenn diese vermeintlichen "Naturfreunde" sich darauf verlassen, dass jemand anderes ihren Müll aufsammelt.

#Bushcraft #Outdoor #Müll #Naturfreunde

Folgen Sie uns!
Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

​© 2016 by Clemens Niesner. Erstellt mit Wix.com.